FAQ

Was ist erforderlich, um ein Konto bei TRADERSPRIME.com zu eröffnen?

Der Aktivierungsvorgang eines Kontos beginnt mit der Bereitstellung einer Farbkopie der amtlichen Identifizierung. Dies kann ein Führerschein, Pass oder Personalausweis sein. Es ist notwendig, dass das Dokument den vollständigen Namen, die Unterschrift, den Wohnsitz der Person sowie das Ablaufdatum des Dokuments enthält. Eine aktuelle Betriebskostenabrechnung oder ein Kontoauszug, der nicht älter als sechs Monate ab dem Datum der Kontoeröffnung ist, kann als Adressnachweis verwendet werden.

 

Wie werden die persönlichen Daten einer Person aktualisiert?

Müssen die persönlichen Daten einer Person aktualisiert werden, so kann der Kundendienst unter [email protected] kontaktiert werden. Teilen Sie ihm einfach alle relevanten Änderungen mit. Um diese Änderungen vorzunehmen, ist ein dokumentierter Nachweis erforderlich.

 

Welcher Zeitaufwand ist erforderlich, um ein TRADERSPRIME-Konto zu öffnen?

Sollten alle von einer Person zur Verfügung gestellten Informationen korrekt sein, so ist ihr Konto fünf Minuten nach der Annahme vollständig aktiv.

 

Wann ist es möglich, mit dem Traden zu beginnen?

Jeder kann unverzüglich am Forex-Markt handeln, nachdem sein Konto aktiviert wurde. Ein TRADERSPRIME-Konto ermöglicht es einer Person, die Online-Plattform zu nutzen und ihre Software direkt auf ihrem Computer zu installieren.

 

Ist das Übungskonto für eine bestimmte Zeitspanne verfügbar?

Es gibt keinen Ablauf für TRADERSPRIME-Übungskonten. Sobald eine Person mit dem Traden begonnen hat, können sie das Demokonto zurückgeben, um ihre neuen Strategien zu testen. Sollte ein Übungskonto mehr als drei Monate inaktiv sein, wird es deaktiviert.

 

Ist es möglich, die Basiswährung in einem Konto zu ändern?

Sollte eine Person ihre Forex-Marktwährung ändern wollen, kann sie ihr Konto sanktionslos schließen. Sie kann dann ein neues Konto mit jeder Währung eröffnen, die sie möchte.

 

Ist es möglich, mehr Geld zu verlieren als was auf dem Konto ist?

Der TRADERSPRIME ist darauf ausgelegt, Trader daran zu hindern, mehr Geld zu verlieren als sich auf dem Konto befindet.

 

Muss jemand Bonusmittel zurückzuerstatten, wenn er diese verliert?

Eine Person ist nicht verpflichtet, einen Devisenhandelnbonusverlust zurückzahlen.

 

Wie wird das Geld einer Person durch TRADERSPRIME gesichert?

Kundengelder sind von der TRADERSPRIME-Holding getrennt. TRADERSPRIME tut dies in Übereinstimmung mit der MiFID (Markets in Financial Instruments Directive). Es wird ein gesondertes Konto beibehalten, wenn eingezahlte Geldmittel und Gewinne übertragen werden. Dieses Konto kann nicht von TRADERSPRIME verwendet werden, außer als eine Möglichkeit für Kreditkontoinhaber.

 

Welche Spannen gibt es für Kontoinhaber?

Es hängt von den Vermögenswerten und Devisenmarktpreis. Spannen können so niedrig wie 0,8 Pip sein.

 

Wann ist TRADERSPRIME betriebsbereit?

Es ist möglich, dass einige Märkte aufgrund ihres Standortes anders sind. Es ist betriebsbereit ab Sonntag 22:05 GMT und endet am Freitag 21:50 GMT.

 

Was ist die Hebelwirkung von TRADERSPRIME?

Diese wird von der Einzahlungs- und Tradingkategorie einer Person bestimmt. Sie variiert, der typische Bereich betrifft 1:100 bis 1:300.

 

Ist Scalping bei TRADERSPRIME erlaubt?

Ja.

 

Ist es möglich, mehrere Tradingkonten zu eröffnen

Es wird nicht empfohlen. TRADERSPRIME ermöglicht es, bis zu fünf Konten für das Trading zu eröffnen.

 

Wird das Konto einer Person geschlossen, wenn sie Saldo von Null hat?

Ein TRADERSPRIME-Konto, das ein Saldo von Null erreicht hat und 90 Tage lang nicht aktiv ist, wird geschlossen.

 

Gibt es Tutorials und Lernressourcen?

Es gibt Lernressourcen. Jedem TRADERSPRIME-Kunden steht ein informatives Archiv zur Verfügung. Ein persönlicher Forex-Trade Account Manager kann Ressourcen empfehlen, die den individuellen Handelsbedürfnissen einer Person entsprechen und ihr beim Prozess helfen.

 

Ist es Kunden aus den Vereinigten Staaten gestattet, am Handel teilzunehmen?

Die CFTC (Commodity Futures Trading Commission) wird befolgt, die es US-Bürgern nicht erlaubt, akzeptiert zu werden.

 

Erlaubt der TRADERSPRIME den digitalen Optionshandel?

Nein und das wird nicht empfohlen.

 

Welche Zahlungsart ist für Auszahlungen und Einlagen akzeptabel?

Es gibt verschiedene Zahlungsmethoden mit TRADERSPRIME. Dazu gehören Banküberweisungen, Kreditkarten sowie Debitkarten.

 

Was gilt als akzeptable Währungen?

Es werden alle Währungen akzeptiert und können von TRADERSPRIME konvertiert werden.

 

Gibt es Auszahlungsbeschränkungen bei TRADERSPRIME?

Nein.

 

Ist eine Person in der Lage, eine Auszahlung zu machen, wenn sie eine offene Position haben?

Ja.

 

Wie lange dauert es, um eine Auszahlung vorzunehmen?

Die Auszahlungszeiten können variieren. Es hängt von der Art der Zahlung sowie von dem Land ab. Die meisten Auszahlungen können innerhalb von drei Werktagen oder weniger bearbeitet werden. In seltenen Fällen kann es bis zu fünf Werktage dauern.

 

Werden jemandem für Auszahlungen oder Einlagen Gebühren berechnet?

In der Regel werden auf Einlagen keine Gebühren von TRADERSPRIME berechnet. Eine Ausnahme wäre eine Überweisung von $ 500 US-Dollar oder weniger.

 

Ist es möglich, dass verschiedene Mitglieder Geldmittel zwischen ihren aktiven Handelskonten überweisen?

Internationale Leitlinien erlauben es den Kunden nicht, Geldmittel zwischen ihrem Konto zu überweisen. TRADERSPRIME folgt diesen internationalen Richtlinien. Jede Auszahlung oder Einlage muss anhand der Bankingdetails erfolgen.

 

Ist es erlaubt, Bonusgelder ausuzahlen?

Kunden erhalten Bonusgelder als komplementäres Tool, um eine größere Position oder Exposition auf dem Markt zu erhalten. Gemäß den Nutzungsbedingungen ist es nur möglich, Gewinne aus Bonus auszuzahlen.

 

Ist es möglich, dass eine Person Geld zwischen ihrer beiden eigenen aktiven Konten überträgt?

Ja. Dies ist nur zulässig, wenn die Bankdaten und die Namen auf den Konten identisch sind.

© 2019 TradesPrime.com. All Rights Reserved.